Gebharts - Der Bio-Ort im Waldviertel

 

Home

Info

Rundgang

 

copyright:
josef.zach@bioservice.at

Schließen

GEBHARTS ist - wie man hier deutlich sehen kann - der logische "Mittelpunkt" Europas,

Gebharts ist auch ein Vorort der Katastralgemeinde Schrems.
Europa Gebharts Europa Gebharts

Unsere Region wird wegen des romantisch mystischen Waldbestandes "Waldviertel" genannt.

 

Erste urkundliche Nennung 1506, zur Herrschaft Schwarzenau gehörend.
Gebharts gehörte 1784 kurzzeitig zur Pfarre Schwarza, in der Folge bis heute zur Pfarre Schrems.

Der Gründer des Ortes war ein Herr Gebhard, wahrscheinlich aus dem Geschlecht der Grafen von Hirschberg.

1886 wurde eine eigene Schule gebaut, in der später die heutige ökologische Station Waldviertel eingerichtet wurde.

Gebharts hat ca. 200 Einwohner und eine Fläche von ca. 600 ha.

Haupterwerbsquellen sind: naturnahe und biologische Landwirtschaft, Granitindustrie, zunehmend selbstndige Gewerbetreibende, sowie Arbeitnehmer in den regionalen Industriebetrieben.

Weit über die Region hinaus bekannte Firmen wie "BIOSERVICE Zach" oder auch "die GESUNDHEITSBERATERIN" finden in Gebharts ihren Ursprung.

Besonders hervorzuheben ist auch das Gasthaus "zur PAULA TANT" unter Leitung der beliebten Wirtin Frau Maria Waltenberger!

Die "Freiwillige Feuerwehr Gebharts" trägt unter der Führung ihres Kommandanten Gerhard Weinberger sehr wesentlich zur Sicherheit, Gemeinschaft und Dorfkultur bei.

Schließen